Skip to main content

Voelkermord statt Voelkerrecht - Teil 90 - Zentralrat Deutschland - zdd.se

Audio Preview

audio
Voelkermord statt Voelkerrecht - Teil 90 - Zentralrat Deutschland - zdd.se




Hoerbuch vom Zentralrat Deutschland (ZD), dem Zentralrat aller Deutschen in Deutschland. - Auszug aus "Voelkermord statt Voelkerrecht, Teil 90" vom 22.12.2010

Die Pflicht der Volkserhaltung ist die Grundlage der Selbsterhaltung (Siehe ZD-Rechtsgrundlage nach Voelkerrecht entsprechend dem Besatzungsdiktat).

Mehr finden Sie unter:

http://www.zdd.se und http://www.heinojanssen.de.tf

Textauszug:

Deutschland nach dem Krieg der verbrannten Erde der Sieger von 1914 bis 1945, von 1945 bis 1949 der Führung, der geistigen Elite, aller Patente und Vermögenswerte jeglicher Art beraubt, von 1949 bis 1990 unter Fremdherrschaft (OMF) gestellt, seit 1990 als GmbH unter HRB 51411 zur Endlösung durch die EU?

Nicht Kriege, sondern die innere Uneinigkeit, Führerlosigkeit und Zerrissenheit führen zum Untergang jeden Volkes, wie das Ergebnis der Umerziehungs-, Lügen-, Folter-, Ausländer-, Asyl-, Holocaust-, Terror-, Kriegs-, Raub-, Hochverrats- und Völkermordpolitik der BRD- Gewalten zeigt, wie durch den Morgenthau-Plan, Kaufman-Plan, Lindemann-Plan, Hooton- Plan u. Coudenhov-Kalergi- Wunsch, den Sekten, Logen u. Selbstdarstellern vorgegeben, von Rothschild 1863 so bestimmt?

Das Volk der Dichter und Denker, das längst durch Bismarck und Hitler zum Volk der Erfinder und Lenker aufgestiegen war, umerzogen zum Volk der Lügner, Betrüger, Hochverräter u. Mörder des eigenen Volkes? Denn wer das Völkerrecht unter Strafe stellt, das Volk handlungsunfähig unter der Loge Atlantikbrücke mit dem Zentralrat der Juden hält, begeht Hochverrat und Völkermord. Es scheint offenbar das Wahrzeichen aller BRD- Politiker mit ihren Gewalten zu sein, alles kaputt gemacht zu haben, was die Deutschen speziell wieder nach dem Krieg erarbeitet und aufgebaut hatten. Damit auch gar nichts mehr gerettet werden kann, wurde die Vernichtung der deutschen Wirtschaft; Arbeitsplätze, Volksvermögen und Kultur mit Erzwingung in die Zinsknechtschaft planmäßig durchgesetzt. Wer sich mit gesetzlichen Mitteln und Wahrheit wehrte, der wurde mit Gefängnis, Folter, Enteignung, letztlich durch Entmündigungen und Raub aller Vermögenswerte zum Schweigen gebracht, wie in meinem, so in vielen anderen Fällen dokumentiert.

Die Folge, eine immer mehr um sich greifende materielle und geistige Verarmung aller Schichten. Daher ist diese Art von Demokratie durch Parteien auch das Instrument derjenigen Rasse geworden, die ihren Rasse-gesetzen und ihren inneren Zielen nach, die Sonne zu scheuen hat, jetzt und in allen Zeiten der Zukunft, vergleichbar mit dem Krebsgeschwür. Denn nur der kann solche Einrichtungen preisen, der schmutzig und unwahr genug ist wie er selber.
Dem steht gegenüber, die wahrhaftige germanische Volksherrschaft der freien Wahl des Führers, mit dessen Verpflichtung zur vollen Übernahme aller Verantwortung für sein Tun und Lassen, wie von den Naturgeset-zen vorgegeben. In ihr gibt es keine Abstimmung zu einzelnen Fragen eines irrationalen Haufens, sondern nur die Bestimmung eines Einzigen, der dann mit Vermögen und Leben für seine Entscheidung einzutreten hat, wie vom ZD entsprechend dem Persönlichkeits- und Völkerrecht vorgegeben.

Nur aus der Anerkennung dieser Grundsätze allein sind die Freiheitskämpfe gegen innere und auch äußere Versklavung von Völkern auf dieser Erde in so gewaltigen historischen Beispielen geliefert worden. Menschenwürde ist Staatpflicht. Unterliegt aber ein Volk in seinem Kampf um die Rechte des Menschen, dann wurde es eben auf der Schicksalswaage zu leicht befunden für das Glück der Forterhaltung auf der irdischen Welt. Denn wer nicht bereit oder fähig ist, für sein Dasein und sein Volk zu streiten, der sogar durch seine Wahlstimme ein Volksvernichtendes Parteienkonstrukt, als Demokratie gekennzeichnet, wählt, dem hat die ewig gerechte Vorsehung schon das Ende bestimmt. Denn wer die Gebote Gottes, die Naturge-setze verletzt, für den ist das Ende unvermeidlich, da die Welt nicht für feige Völker dar ist.

Siehe dazu meine offenen Briefe an BRD- Finanz GmbH - Präsident und Volljurist Wulff, mit Dr. Kohl, Dr..Merkel & Co, den Kriegsminister Karl-Theodor zu Guttenberg mit allen Ministern der Firma BRD, in Erinnerung des > Eilantrages des ZD < vom 10.10.2006, der > Richterklage < vom 12.12.2006, dem Eilantrag zum > Lissabon- EU-Vertrag < vom 26.06.2008, den Präsidialeingaben unter > Der Wahnsinn der Wahnsinnigen < vom 15.01. und 23.03.2010, die > Präsidialeingaben wegen Hochverrat < vom 27.12.1995,- 02.09.,- 12.12.1998 und 15.08.1999, zu den > offenen Briefen < vom 15.05. und 31.05.2010 zum 11.11.1999, den Erklärungen der 4 (vier) BRD- Präsidenten vom 08.08.1999, die sich am 12. September 1999 zum Anlaß des fünfzigsten Jahrestages trafen, an dem der erste Bundespräsident der BRD von den Parteienbonzen der Auserwählten gewählt wurde, die sich besorgt darüber wunderten, daß die Verfassung der BRD- Parteibonzen, das GG für die BRD ist wohl damit gemeint, nicht vom "Deutschen Volk" oder besser gesagt, was die Schlächter davon übergelassen haben, angenommen ist, wie sollte auch?

Siehe dazu die EU- Vereinbarungen, das SHAEF- Gesetz Nr. 52 u.a. zu der UN-Charta Art. 53 + 107, Überleitungsvertrag vom 25.091990 (BGBI. 1990 II S. 1274), BVG-Urteile aus 2 Bvl 6/56, 2 Bvf 1/ 73 u.a. zu den Märchen der BRD-Verfassung, Souveränität, Recht und Freiheit bei unverändertem Kriegszustand!


comment
Reviews

There are no reviews yet. Be the first one to write a review.
SIMILAR ITEMS (based on metadata)
Community Audio
by Alexander Mueller aus Hannover vom Zentralrat der Deutschen ZdD.dk und ZdJ.se
audio
eye 229
favorite 0
comment 0
Community Audio
by Alexander Mueller vom Zentralrat der Deutschen - www.zdd.dk - www.zdj.se
audio
eye 464
favorite 1
comment 0
Non-English Videos
by Alexander Mueller aus Hannover vom ZdD.dk und ZdJ.se
movies
eye 973
favorite 0
comment 0
Community Audio
by Alexander Mueller vom Zentralrat der Deutschen - www.zdd.dk - www.zdj.se
audio
eye 455
favorite 0
comment 0
Community Audio
by Alexander Mueller aus Hannover vom Zentralrat der Deutschen ZdD.dk und ZdJ.se
audio
eye 205
favorite 0
comment 0
Community Audio
by Rosel Zierd aus 36433 Bad Salzungen, Thueringen (igelin)
audio
eye 1,533
favorite 1
comment 0
Community Audio
by Alexander Mueller aus Hannover vom Zentralrat der Deutschen ZdD.dk, ZdJ.se und BfeD.se
audio
eye 154
favorite 1
comment 0
Community Audio
by Erich Glagau aus Baunatal bei Kassel
audio
eye 432
favorite 1
comment 0
Community Audio
by Alexander Mueller aus Hannover vom Zentralrat der Deutschen ZdD.dk, ZdJ.se und BfeD.se
audio
eye 286
favorite 1
comment 0
Community Audio
by Alexander Mueller aus Hannover vom Zentralrat der Deutschen ZdD.dk, ZdJ.se und BfeD.se
audio
eye 628
favorite 1
comment 0